Projekte Kommunikationsdesign
zurück

Studierende: Gestalter, Fotografien und Autoren
Emily Klingenberger und Christian Nothnick

Studiengang:
Kommunikationsdesign

Wintersemester 2016/17,
3. Semester

Modul: KD 31 Narratives Design (Editorielle Konzepte)

Lehrende:
Prof. Ralf K. Röttjer,
Prof. Sandro Pezzella,
Dr. Jürgen Kästner,
Tina Pruschman

Modulverantwortlicher:
Prof. Ralf Röttjer

Studentische Arbeiten rundum den Mythos

Eine eigne Interpretation zu dem Thema »Mythos«

Im 3. Semester erarbeiteten die Studierenden ihre eigne Interpretation zu dem Thema »Mythos«. Dazu suchten sich die Teams von 2-3 Studierenden ein Thema, recherchierten, analysierten und suchten sich die zu dem Thema passende Ansprache und Botschaft für die gewählte Zielgruppe. Betrachtet und gesteuert wurde die gezielte Kundenansprache unter Neuro-Marketing-Aspekten, wie Sinus-Milieu, Limbic®-Map, markentypischen Signalen und Emotionen und des Entscheidungsverhaltens der gewählten Zielgruppe. Die Umsetzung der Erkenntnisse aus diesem Prozess erfolgte in Webseiten, Broschüren und Postern.

Hier ein Beispiel für die Umsetzung zum Thema Bildung:

Unsere Welt steckt voller Mythen. Voller Sachverhalte, die wir Tag für Tag leben, ohne sie zu hinterfragen. So ist auch unsere Bildung, also vor allem das, was wir als kollektives Gedächtnis unter diesem Begriff verstehen, mystifiziert. Um es auf den Punkt zu bringen: nicht Schule, sondern unser gemeinsames Leben bedeutet Bildung. Und Leben passiert zwischenmenschlich — das haben wir vergessen.