News
zurück

Erste Gehversuche eines Oktopus.

Im Rahmen des 4. Semesters Kommunikationsdesign fand ein interner Wettbewerb zur Kreation eines Maskottchens für die Vitruvius-Hochschule statt. Unter der Leitung von Prof. Sandro Pezzella nahmen 22 Studenten in kleinen Projektgruppen an Konzeption und Entwurf des Sympathieträgers teil. Eine Vielfalt kreativer Charaktere wurde dadurch von unseren Studenten ins Leben gerufen und schnell tat sich der Herzeroberer hervor. Dieser wurde während der Begrüßung des 1. Semesters am 4. Oktober bekannt gegeben.

Die Studenten Johannes Birlinger und Anders Soydt riefen Oktruvius ins Leben und durften das Projekt somit als Gewinner verbuchen.

Derzeit macht Oktruvius seine ersten Gehversuche, sodass er schon sehr bald fester Bestandteil der Vitruvius Hochschule sein kann. Sie dürfen also schon gespannt sein!

Vielen Dank für das spannende Projekt und die sehenswerten Ergebnisse.

Johannes Birlinger
Anders Soydt